biographie

Pernilla Henrikson

 

 

 

 

 

Pernilla Henrikson ist in Malmö(Schweden) geboren. Sie studierte an der Akademie der Bildenden Künste in München und erhält das Erasmusstipendium an der Akademie der Bildenden Künste Wien. 2018 absolviert sie ein einjähriges Gaststudium an der KKH in Stockholm. Sie lebt und arbeitet in München und Stockholm.

 

 

 

Förderungen und Stipendien

2019 Bayrisches Atelierförderderprogramm

2018 Dig the Land, Artist residency Polar Research Center Abisko (Schweden)

Residenz mit der Tanztruppe Atvara, unterstützt durch Studiefrämjandet, Studio c.off.(ccap, Christina Caprioli), Stockholm

2017 Stipendium Sommerakademie, Salzburg

2015 Erasmusstipendium Akademie der Bildenden Künste, Wien

 

 

Einzelausstellungen

2015 [flau̮mʃau̮m] mit Lina Zylla und Luiza Taracha, Kunstpavillon, München

MITTEMELLAN Akademiegalerie, München

2013 Approaching Attraction mit Luiza Taracha, Punktpunktkommakunst, München

 

 

Gruppenausstellungen

2018 Es ist nicht alles weiß, das glänzt. Die Variation des Papiers, Kunst Block Balve, München

Springshow. Kungliga Konsthögskolan Stockholm

2017 Potpourri. The Printing show. Festung Hohensalzburg, Salzburg

Tacker, Galerie der Künstler, BBK München

Finir en Beauté, Galerie der Künstler, BBK München

Diplomausstellung, Akademie der Bildenden Künste (ADBK) München

2016 knowhere - then there, Galerie Burg 2, Halle(Saale)

2015 Nichts, Hephaistos. Ausstellung zur Dannerpreis-Verleihung, ADBK München

Engel, parallel zur Ausstellung Rokoko Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München

Transformationen in Zwischenwelten, Interim Laim, München

2014 Das Kind als Objekt in der Kunst, Center for Advanced Studies LMU, München

PremioArt, Caffè Letterario, Rom

2012 Jahresausstellung ADBK München sowie 2013, 2014, 2015, 2016

The poster exhibition - Artist comes first, Festival International d‘art, Toulouse

2010 Mixed Media – Keramik Plus, Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen

Atelier Bustamante, Akademie der Bildenden Künste(ADBK) München

 

 

 

Projekte

2018 Inter-View, Performerin in der Performance von Benjamin Vandewalle, Folkets Hus,

Bagarmossen und

Moderna Dans Teatern(MDT), Stockholm

Xshared Spaces, Künstlerische Assistenz bei Jeremy Nedd, Münchner Kammerspiele,

München

I Have Seen Your Face on Better Days. A Trilogy part 1. Eine disziplinübergreifende

Tanzperformance. Künstlerische Kollaboration mit Hanna Krebs, Rheinische

Musikschule/

Köln und Weld/Stockholm

2017 Hear, Performerin in der Sound Choreographie von Benjamin Vandewalle und Yoann

Durant, Moderna Dans Teatern(MDT), Stockholm

 

 

 

 

 

Presse

im Bilde Heft 3.2017, Zeitschrift des Berufsverbandes Bildender Künstler Landesverband Bayern

 

Süddeutsche Zeitung, Mittwoch 7. Juni 2017,

Abschied vom Meister. zur Ausstellung: Finir en Beauté, Galerie der Künstler:

http://www.sueddeutsche.de/kultur/ausstellung-abschied-vom-meister-1.3535444

 

Abendzeitung, 15. Juli 2016

Eröffnung der Jahresausstellung. Akademie der Bildenden Künste: Die große Schau:

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.eroeffnung-der-jahresausstellung-akademie-der-bildenden-kuenste-die-grosse-schau.7566955e-87ad-4932-ab21-0f0877b91c6b.html

 

AUFKUNST.com, 04. November 2015

https://aufkunst.com/tag/pernilla-henrikson/